Play Casino Games at Europa Casino

Wetten auf den Eurovision Song Contest

Wetten auf den Eurovision Song Contest
Screenshot eurovision.tv Der Eurovision Song Contest ist immer wieder für eine Überraschung gut. Mehr als einmal haben Zuschauer bereits erleben müssen, dass Berühmtheit keine Garantie für einen Erfolg beim Wettbewerb ist. So wird das ganze natürlich noch spannender, vor allem wenn man eine Wette auf den Eurovisionsieger abschließen möchte. Man kann sein Geld auf Favoriten oder aber auf Außenseiter setzen. In den vergangenen Jahrzehnten gab es zahlreiche Sensationen beim Eurovision Song Contest, die das Wetten immer wieder lohnenswert machen. Die zehn größten von ihnen sind in der Top 10 Liste aufgeführt. Lordi ist eindeutig eine Sensation in der Geschichte des European Song Contests. 2006 gewann die finnische Metalband den Wettbewerb, der bis dato von Balladen und funky Popmusik dominiert wurde. Lordis Eurovision Sieg schockierte viele Fans des Wettbewerbs. Marija Šerifović brachte 2007 die Normalität zurück in den Wettbewerb. France Gall gewann mit ihrem Lied “Poupée de cire, poupée de son” in 1965. Die Sensation war, dass zum ersten Mal in der Geschichte des Eurovision Song Contests ein Lied gewann, welches hinterher auch im Radio gespielt wurde. Das Lied “Nocturne” von Secret Garden wurde 1995 das erste Siegerlied, in welchem kaum gesungen wurde. 1993 gewann die Irin Niamh Kavanagh mit “In your eyes”. Irland hatte bereits im Vorjahr gewonnen. Sandra Kim gewann für Belgien im Jahre 1986. Nur ein Jahr zuvor war Belgien auf dem letzten Platz des Eurovision Song Contests. Die Olsen Brothers brachten den Sieg 2000 nach Dänemark. Die zwei Brüder waren älter als viele der anderen Teilnehmer doch ihr Lied “Fly on the wings of love” kam in Europa sehr gut an. ABBA ist wohl die Vorzeigeband schlechthin wenn es um Eurovision Song Contest Sensationen geht. 1974 sang die schwedische Band sich mit dem Lied “Waterloo” in die Herzen Europas. Die Band entwickelte sich schnell mit 380 Millionen verkauften Platten zu einer der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten. Eine weitere Größe im Showgeschäft, die bei Eurovision teilnahm ist Celine Dion. Sie war 1988 für die Schweiz auf der Bühne und brachte den Sieg für das Bergland. Lena Meyer-Landruth wirbelte mit ihrem Lied “Satellite” den Wettbewerb auf. Sie schaffte es 2010 den Sieg zum zweiten Mal in der Geschichte vom Contest nach Deutschland zu holen.

| |